Nein sagen lernen ohne schlechtes Gewissen!

Mein Coaching ist traumasensibel, bindungsorientiert und körperbezogen.

Lerne Nein zu sagen ohne Schuldgefühle

Oft entsteht der größte Stress, wenn wir Ja sagen, obwohl wir eigentlich Nein sagen wollen. Dein Körper reagiert darauf, indem er dich in den Kampf- oder Fluchtmodus versetzt – eine Reaktion, die langfristig zu Stress und gesundheitlichen Problemen wie Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Problemen und Migräne führen kann.

Wahrscheinlich hast Du es als Kind gelernt, eher für andere da zu sein, als auf Deine eigenen Bedürfnisse zu achten. Und wahrscheinlich hat genau das zur Folge, dass es Dir jetzt schwer fällt, in Beziehungen mit anderen Menschen, zum Beispiel Deinem Partner oder Deinem Kind, NEIN zu sagen.

Ich lade dich herzlich ein, gemeinsam mit mir diesen Weg zu gehen. Lerne, liebevoll Nein zu sagen – nicht aus Ablehnung, sondern aus Selbstfürsorge und Selbstachtung heraus!

Oder Du sagst nein, hast dabei aber ein schlechtes Gewissen oder ärgerst Dich, was dann wieder Deine Beziehung zu Deinen mit Menschen belastet und für Konflikte sorgt.

Da bestimmen alte Muster und Glaubenssätze Dein Hier und Jetzt - Zeit für eine Veränderung und mehr Gelassenheit!

 

Allein ist es natürlich unheimlich schwer, eingefahrene Muster zu lösen. Im Prozess mit mir wird Dir das viel leichter gelingen und Du wirst lernen, Nein zu sagen ohne dabei ein schlechtes Gewissen zu haben.

In meiner Arbeit prägt mich sehr die Haltung Jesper Juuls: bindungsorientiert, bedürfnisorientiert (Achtung: es geht auch um Deine Bedürfnisse ;-), annehmend und empathisch.

Durch meine traumatherapeutische Ausbildung (Somatic Experiencing) kann ich Dich auffangen, solltest Du während des Coachings in traumatische Gefilde kommen und Dir gleichzeitig Tools mitgeben, die Dir helfen, langfristig gelassener auf Herausforderungen und Konflikte zu reagieren.

Mein Blick wird bei Dir sein – Du bist wichtig! Bei Dir fangen wir an, denn nur Dich kannst Du ändern. 

Alle Inhalt Deines Coaching Paketes


4 Coachingsitzungen, die je nach Deinem Bedarf so aussehen könnten -->

  • Einkreisen des Themas
  • Aktuelle Situation analysieren
  • Hindernisse herausfinden
  • Möglichkeiten checken
  • Bedürfnisse besser wahrnehmen lernen
  • Grenzen spüren und kommunizieren
  • Konflikte lösen ohne Verlierer
  • eigene Lösungsmöglichkeiten finden
  • Beantwortung Deiner Fragen, die während des Prozesses auftauchen

Workbook mit den Themen:

Angeleitete Übungen für den Vagusnerv als Audio:

Videomaterial:

  • Bedürfnisse
  • Grenzen
  • Kommunikation
  • Ankommen im eigenen Körper/ installieren des inneren Beobachters
  • Atemübung zur Beruhigung in Stresssituation
  • verständliche Erklärung des Autonomes Nervensystem
  • Kampf- und Fluchtmodus verstehen lernen
  • Bindungstheorie
  • Grenzen spüren und setzen

Das wirst du lernen:

  • Deine Bedürfnisse besser erkennen und ernst nehmen
  • Deine Grenzen besser spüren und achten
  • ohne Sorge vor Konflikten Deine Bedürfnisse und Grenzen kommunizieren
  • mit gutem Gewissen NEIN sagen
  • Konflikten gelassener begegnen und lösen
  • eine Beruhigung Deines Nervensystems erfahren
Wie von Zauberhand wird sich mit Deiner Veränderung auch Dein Umfeld verändern. Deine Kinder werden Deine Grenzen ehr akzeptieren, die Beziehung zu Deinem Partner oder Deiner Partnerin wird sich leichter gestalten.

In der Trauma- und Familientherapie nennen wir das Co-Regulation. Ausführlicher habe ich darüber in diesem Blogartikel geschrieben. 

Co-Regulation bedeutet, dass wir Menschen (insbesondere Kinder zu ihren Eltern und allgemein zusammen lebende Menschen) mit ihren Nervensystemen verbunden sind. Sicher kennst Du das: Du bist wegen etwas im Job nervös und Dein Kind stellt sich quer. Es reagiert nämlich auf Dein Nervensystem, also auf das, was da ist, was Du aber gar nicht aussprichst. Oder Du spürst, dass Dein Partner/ Deine Partnerin schlecht gelaunt ist, obwohl (oder weil?) nichts gesagt wird.

Genauso geht es umgekehrt: bist Du entspannt, dann wird sich das auf Deine Umgebung auswirken.

Ich kann Dich deshalb nur ermutigen, einen Schritt in Richtung Eigen- und Co-Regulation zu gehen! Es lohnt sich!

entspannte Mutter

Ablauf

  • 4 Coachingsitzungen online (jeweils 60 Minuten)
  • Workbook
  • Audiodatei mit Übungen 
  • Video Nervensystem

Wert: 590,- €

Nach der ersten Sitzung bekommst Du Workbook, Audiodatei und die Videos zum Download. 

Du hast ab der ersten Sitzung drei Monate Zeit, die folgenden drei Sitzungen zu nehmen. Zwischen den Sitzungen kannst Du Dir Zeit für Audio, Video und Workbook nehmen. Fragen dazu klären wir in den Sitzungen. 

Die Termine kannst Du ganz einfach online buchen oder mich per E-Mail (mail{at}ankestadelbauer.de) kontaktieren.

Mit der Buchung des Paketes erhältst Du eine Rechnung, die Du innerhalb von 14 Tagen per Überweisung begleichen kannst.

Das alles und mehr kannst du gewinnen:

  • Stressabbau: Du vermeidest Dilemmas und schützt deine mentale und körperliche Gesundheit.
  • Vorbild sein: Dein Kind lernt, dass es okay und richtig ist, auf schlechte Bauchgefühle zu hören.
  • Familienharmonie: Du wirst eine authentische Partnerin und Mutter für eine gesündere Familienatmosphäre.
  • Gelassenheit:  Du wirst entspannter auf Herausforderungen reagieren und somit eine positive Atmosphäre in der Familie fördern.

  • Selbstbestimmung: Du erlangst innere Freiheit, indem du liebevoll, aber bestimmt Nein sagen kannst.
  • Lebensqualität: Du wirst dich wohler fühlen, weil du deine eigenen Bedürfnisse besser wahrnehmen und respektierst kannst.
Über mich

Frau, Partnerin, Mutter, Mensch: ANKE!

Anke

Auch ich dachte früher, dass ich zuerst die Bedürfnisse meiner Familie erfüllen muss, bevor ich ein Recht habe auf eigene Bedürfnisse. Das habe ich über Jahre gemacht, bis ich in der totalen Erschöpfung gelandet bin.

Immer nur zu geben ist eine Sackgasse und ein Fass ohne Boden. 

Ich möchte Dich darin unterstützen, ebenfalls Boden zu haben, Energie zu gewinnen, indem Du Deine Grenzen erkennst und setzt. Du hast das Recht dazu und Du wirst sehen, Deine Familie wird es Dir danken!

Du kannst einen Boden haben – denn Du hast Grenzen!

Der beste Moment: JETZT!

Buche unverbindlich ein telefonisches Erstgespräch von ca. 10 Minuten Dauer und kläre alle Fragen, die Du hast!

Zum Abschluss noch ein wichtiger Hinweis:

Ich arbeite zwar im Coaching teilweise mit traumatherapeutischen Methoden (z.B. mit den Übungen für den Vagusnerv, die ihren Ursprung in der Traumatherapie haben), es findet aber keine Traumatherapie statt! 

Traumatherapie ist ein langer Prozess, der über Monate und auch Jahre gehen kann. Wenn Du daran Interesse hast, kannst Du Dich natürlich auch gern an mich wenden.  Es ist jedoch möglich, dass wir im Coaching auf traumatische Inhalte treffen, die vielleicht die Ursache für Deine Blockierungen und Schwierigkeiten sind. In dem Falle werden wir das erkennen und trennen von der aktuellen Situation. Das allein kann bereits sehr hilfreich für Dein aktuelles Leben sein.

Traumatherapie selbst ist also ausdrücklich nicht im Coaching enthalten!

 

Nach oben scrollen